Der Patient kam in unsere Praxis, um mehrere Diastemata und defekte Restaurationen zwischen den Zähnen 11-21 und 21-22 ästhetisch zu modifizieren. Wir nutzten die Behandlung auch, um die Gesamtästhetik des Frontzahnbereichs zu verbessern, indem wir mehrere direkt geschichtete Kompositverblendungen mit Unica Proximal-Frontzahnmatrizen aufbrachten....

Der Patient kam zu einer Routineuntersuchung in unsere Praxis. Eine erste Analyse ergab eine kariöse Läsion der Klasse IV am lateralen Schneidezahn 12. Wir beschlossen, die kariöse Läsion zu beseitigen und mit einer direkten Kompositrestauration der Kavität fortzufahren. Die folgende Fallstudie zeigt das schrittweise Restaurationsverfahren unter Verwendung der Polydentia Unica Proximal anterior Matrize....

Die Patientin kam zu uns und klagte über Beschwerden beim Kauen auf der Höhe von Zahn 36. Der Backenzahn 36 wies eine vor vielen Jahren angefertigte Kompositfüllung mit einer ersten Infiltration auf der distalen Okklusionsebene auf. Wir beschlossen, eine OD-Restauration vorzunehmen, die auch die bukkale Oberfläche betraf, um die Füllung durch eine neue ästhetische Restauration zu ersetzen. In diesem klinischen Fall zeigen wir die Vorgehensweise bei der „Step by Step“-Restauration von Zahn 36 unter Verwendung der Polydentia QuickmatFIT Molar Teilmatrix in Kombination mit dem myQuickmat Forte Matrizenring....